Kindergarten

Der Kindergarten in Arzell befindet sich in der Nähe der Ortsmitte. Direkt an dem Kindergarten liegt die Bushaltestelle des Arzeller Oberdorfes; von dort werden jeden Morgen die Schüler nach Eiterfeld in die Schule gebracht. Außerdem bringt der Bus auch Kinder aus Dittlofrod, Körnbach und Buchenau in den Arzeller Kindergarten. Zum Kindergarten gehört ein eigener Spielplatz, der sich direkt hinter dem Gebäude befindet. Der Spielplatz besitzt einen großen Sandkasten, eine Kletterburg und verschiedene kleinere Attraktionen.

Hier ein Foto der Vorderansicht des Arzeller Kindergarten (stellt gleichzeitig auch die Bushaltestelle dar):

Kindergarten

Den Kindergarten besuchen in der Regel Kinder von 4-6 Jahren. Nach dieser Zeit wechseln die meisten Kinder dann in die Grundschule Eiterfeld, wo sie nun die 1. Klasse besuchen. Der Arzeller Kindergarten besitzt verschiedene Räume mit allerhand Spielsachen und Einrichtungen für kleinere Kinder. Auch eine eigene Küche ist vorhanden. In der Woche können die Kinder vormittags von 9.00 - 12.00 Uhr und nachmittags von 14.00 - 16.30 Uhr den Kindergarten besuchen. Vormittags bleiben die Kinder meist im Gebäude; nachmittags werden allerdings öfter Spaziergänge oder im Sommer Spielplatzbesuche unternommen. Wenn die Kinder den Kindergarten verlassen, weil sie in die Schule wechseln, dürfen sie zusammen im Kindergarten übernachten.

Zurück