Die kfd Arzell wurde 1983 gegründet und zählt somit zu den jüngeren Vereinen des Ortes. Außer in Arzell gibt es auch noch Gruppen der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) in Eiterfeld, Dittlofrod und Körnbach.

Diese Frauengemeinschaften sind kleine Mosaiksteine in der 750.000 Mitglieder zählenden kfd Deutschlands, dem größten Frauenverband in der Bundesrepublik. Das Anliegen der kfd ist es seit Jahrzehnten, den Fähigkeiten, Talenten und Interessen von Frauen in Kirche und Gesellschaft Geltung zu verschaffen. Die kfd will mitwirken an einer menschenfreundlichen, vom Geist des Evangeliums bestimmten Welt.

In diesem Sinne versteht sich auch die Arbeit in der hiesigen kfd. Ein vielseitiges und ansprechendes Jahresprogramm gibt jedem Mitglied die Möglichkeit, in irgendeiner Weise am Geschehen der Gemeinschaft mitzuarbeiten. Neben Einkehrtagen im Bonifatiuskloster in Hünfeld oder dem Weltgebetstag der Frauen finden auch Fußballfahrten statt. Interessante und weiterbildende Ausflüge gehören ebenfalls zum Programm.

Wanderungen, Grillfeste und Kaffeetafeln geben Gelegenheit über viele interessante Dinge zu reden und andere Aktivitäten vorausschauen zu besprechen.

Kontaktinformationen
Margarethe Stock
Am Hisselsberg 29
36132 Eiterfeld-Arzell
Telefon: (06672) 1352

Zurück