Seit dem Jahre 1976 gibt es nun schon die Zeltkirmes Eiterfeld/Arzell. Die Kirmes ist heute ein Volks- und Familienfest, welches nicht mehr aus dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm der Marktgemeinde Eiterfeld wegzudenken ist. Bereits über 20 Mal war es Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Die Kirmesgesellschaft Eiterfeld-Arzell ist nämlich stets darum bemüht, sowohl den Kindern und Jugendlichen als auch deren Eltern und Großeltern an verschiedenen Festtagen die Möglichkeit zu bieten, einige unterhaltsame sowie gesellige Stunden auf der Kirmeswiese neben dem Umspannwerk zu verbringen. So gelang es den Kirmesburschen und -mädchen immer wieder, zahlreiche Attraktionen für die Besucher zu organisieren, z.B. Auftritte so poulärer Bands wie den Rodgau Monotones (10. Kirmes 1985) oder Frühschoppen mit Fußballweltmeister Uwe Bein (1990) sowie der Country-Band Truck Stop (1992).

Kirmes
Tanz um den Kirmesbaum

Ob nun bei einem Rockkonzert oder dem Spielenachmittag für die Kleinster, die Kirmeswiese soll auch weiterhin eine Begegnungsstätte für die Bürger unserer Großgemeinde bleiben.

Kontaktinformationen
Roman Gombert
Pappelallee 13
36132 Eiterfeld-Arzell
Telefon: (0170) 9992979
E-Mail: roman.gombert@gmx.net
Internet: http://www.kirmes-eiterfeld-arzell.de/

Zurück